Das P3 Ingenieurbüro wurde im Mai 1997 von mehreren Elektrogroßhändlern als Tochterfirma gegründet.

Historie

Das P3 Ingenieurbüro wurde im Mai 1997 von mehreren Elektrogroßhändlern als Tochterfirma gegründet. Als Unternehmensform wurde die GmbH und Co KG gewählt. Das Ingenieurbüro wurde als Verbindungsstück vom Großhandel zu den geforderten Dienstleistungen der Kunden errichtet. Daraufhin wurde der Name P3 ausgesucht, welcher Planen, Projektieren und Prüfen bedeutet.
Anhand dieser drei Aufgaben wurde der Grundstein des Ingenieurbüros gelegt. Das Unternehmen ist in den Branchen Kommunikations-, Sicherheits- und Videotechnik tätig. Im Laufe der Jahre wurde das Aufgabengebiet auf Wartung, Schulung und Service ausgeweitet. Mittlerweile sind 12 Mitarbeiter und 3 Auszubildende angestellt.
Das Unternehmen gliederte sich 2004 als Tochterfirma aus und ist seitdem ein eigenständiges Ingenieurbüro unter der Führung von Herrn Hormes und Herrn Deussen.

kunstwerk_die_festhalle Exif_Jpeg